Landfrauenstube

Landfrauenstube

Im Jahre 2012 machten wir bei der bekannten Fernsehsendung Landfrauenküche mit. Dadurch bot sich die Möglichkeit, die herrliche Schächentaler Bergwelt einem breiten Publikum nahe zu bringen und damit aktiv Werbung für die Region zu betreiben.

In diesem Zusammenhang haben wir uns entschlossen, auf der Oberalp die Alphütte auszubauen. Geplant wurde eine Erweiterung mit Schlafmöglichkeiten für Besucher, resp. Touristen. Zudem richten wir ein "Landfrauenstübli" ein, welches als Aufenthalts- und Essraum für Übernächtler zur Verfügung steht.

Am Wochenende vom 26./27. Juli 2014 durften wir alle Landfrauen der Staffel 2012 auf der Oberalp begrüssen. Einerseits ein gemütliches Treffen und andererseits für uns die Gelegenheit, unser Landfrauenstübli mitsamt der neu geschaffenen Übernachtungsmöglichkeit "in Betrieb" zu nehmen.

Der neu geschaffene Anbau beinhaltet eine gemütliche Stube für den Aufenthalt und zwei Zimmer zum Übernachten. Zudem haben wir einen neuen Käsekeller eingerichtet.

Wanderer sind herzlich eingeladen, sich im Alpbeizli oder im Landfrauenstübli zu verpflegen oder auch bei uns zu übernachten. Für
Übernachtungen bitten wir um vorherige telefonische Anmeldung. Die Oberalp kann zu Fuss via Klausenpass oder von der Alp Wannelen erreicht werden. Zudem kann auch die Luftseilbahn Äsch-Oberalp (sowohl Personen- als auch Gepäcktransport) benützt werden.

Wir möchten uns hier ganz herzlich bei allen bedanken, die uns bei diesem Projekt unterstützt und mitgehlfen haben.

Eröffnung Landfrauenstube

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Suchen nach

Allgemein